Wir sind Johannes und Christoph. Wir sind Reiseblogger. Wir sind die Erfinder des Duschbrockens. Und das ist unsere Story.

Wir haben Dich 2017 auf Immer.Fernweh und 4Legs 2Backpacks auf unsere Reise durch die Welt mitgenommen. Auf eine Reise, an deren Ende der Anfang einer Idee stand.

Die Idee einer smarten, leckeren und nachhaltigen Kombination aus Duschgel und Shampoo in Seifenform. Die Idee des Duschbrockens entstand aber nicht in Deutschland, sondern dort, wo er Dich & Deine Umwelt in Zukunft frisch, glücklich und sauber halten soll:

In der Welt.

 

Genau genommen war es Zufall.

Wir waren einfach zur gleichen Zeit am gleichen Ort, als wir uns das erste Mal getroffen haben. Auf dem Pagodenfeld von Bagan in Myanmar. Der Ort, an dem es wunderschöne Sonnenuntergänge und mit die beeindruckendsten Sonnenaufgänge der Welt zu bestaunen gibt. Wir haben uns von der ersten Minute an super verstanden und ein paar Tage gemeinsam in Bagan und Mandalay verbracht.


Dann haben sich unsere Wege vorerst wieder getrennt. Für Lisa & Johannes ging die Reise nach Südamerika, während Nira & Christoph nach Neuseeland gereist sind.

 

Wir haben es in Kolumbien zu unserer gemeinsamen Gewohnheit werden lassen, jeden Tag in einem gemütlichen Café ein paar Stunden zu verbringen. Besonders nach der Tour durch den Regenwald war das ein willkommenes Ritual. In unserem Lieblingscafé in Leticia entstand die Idee für den Duschbrocken.


Wir haben uns in dieser Zeit öfter gefragt,


was wir auf unserer Weltreise wirklich zwingend gebraucht haben,

wie stark wir uns selbst minimieren könnten

und wo wir wirklich keine Abstriche machen könnten.

Wir könnten auf Vieles verzichten, was wir auf dieser langen Reise mit uns herumtragen haben.

Wenn wir nur Kleidung für drei Tage dabeihätten, wäre unser Backpack leichter, aber wir würden öfter zum Waschen gehen. Wir könnten uns spezielle Ausrüstung wie Wanderschuhe oder Schnorchelsets ausleihen, statt es monatelang durch die Welt zu tragen.


In einer Sache waren wir uns aber alle einig:


Hygiene auf Reisen für Haut & Haar. Darauf könnten, darauf wollen wir auch auf Reisen nicht verzichten.


Und dann haben wir uns mit den Mitteln beschäftigt, die wir zum Duschen selbst auf unseren Reisen dabeihatten. Und wir waren wirklich richtig unzufrieden damit.

Herkömmliche Shampoo's und Duschgels sind solche Umweltverschmutzer. Warum gibt's da für Reisende eigentlich noch keine gute Lösung. Eine Lösung, die das Reisen vereinfacht. Bei der man dann nicht nach Waldboden riecht, sondern frisch und lecker. Und die dennoch nachhaltig ist.

Wir haben uns noch in Kolumbien dazu entschieden, nach unserer Reise nicht irgendeinen Arbeitsplatz anzunehmen, sondern uns an die Umsetzung unserer eigenen Idee zu machen. Der Idee einer gut duftenden, nachhaltigen und praktischen Dusch-Lösung für Haut & Haar. Der Idee, des ersten festen Shampoos speziell für Reisende.
Der Idee des Duschbrockens.

Wir glauben an den Duschbrocken und Du?


Der Duschbrocken ist das Ergebnis aus den Erfahrungen unserer eigenen Weltreisen und dem Feedback und der Unterstützung unserer Lieblings-Schaumköpfe.

Sauber reisen, gut riechen und gleichzeitig die Umwelt verschonen. Das kannst Du mit dem Duschbrocken.


Dieser Teil war der Anfang unserer eigenen Geschichte. Jetzt wollen wir die Story des Duschbrockens mit Dir weiterschreiben. Wir würden uns freuen, wenn Du uns über , und auf diesem Weg begleitest und den Duschbrocken mit in die Welt nimmst und so das Reisen einfach sauberer machst.

Wir wünschen Dir eine gute Reise und viel Spaß auf unserer Seite,


Johannes & Christoph